Bekannte Probleme und Lösungen

Allgemein

Beschreibung: "Das Plugin erscheint nicht in meiner Host-Software."
Lösung: Bitte überprüfen Sie, ob das Plugin im richtigen VST-AU-Verzeichnis installiert wurde. Je nach Host-Software kann nach der Installation auch ein Rescan der Plugins erforderlich sein. Weitere Hilfestellungen entnehmen Sie bitte dem Handbuch Ihrer Host-Software.

Beschreibung: "Wie schalte ich die Vollversion frei?"
Lösung: PC  Mac

Beschreibung: "Es treten Clicks und Audioausfälle auf."
Lösung 1: Erhöhen Sie die Latenz Ihrer Soundkarte.
Lösung 2: Die CPU wurde überlastet. Reduzieren Sie die Anzahl an verwendeten Plugins in Ihren Songs.
Lösung 3: Verringern Sie eingestellte Qualität und Stimmenanzahl.
Lösung 4: Reduzieren Sie die Sample-Rate Ihrer Host-Software auf 48 kHz oder weniger.
Lösung 5: Verringern Sie die eingestellte Render-Qualität des Plugins. Verwenden Sie "medium" oder "low".
Lösung 6: Benutzen Sie einen schnelleren Prozessor und leistungsfähigere Speichermodule.
Lösung 7: Vermeiden Sie lange Release-Zeiten innerhalb des Plugins.

Known problems and solutuions
schatten

Beschreibung: "Der CPU-Verbrauch des Plugins ist zu hoch."
Lösung 1: Reduzieren Sie die Sample-Rate Ihrer Host-Software auf 48 kHz oder weniger.
Lösung 2: Verringern Sie die Anzahl der Stimmen innerhalb des Plugins.
Lösung 3: Verringern Sie die eingestellte Render-Qualität des Plugins. Verwenden Sie "medium" oder "low".
Lösung 4: Benutzen Sie keine Effekt-Module wie das Reverb innerhalb des Plugins (auf Bypass stellen).
Lösung 5: Benutzen Sie einen schnelleren Prozessor und leistungsfähigere Speichermodule.
Lösung 6: Vermeiden Sie lange Release-Zeiten innerhalb des Plugins.

Beschreibung: "Der CPU-Verbrauch ist hoch, wenn ich während der Wiedergabe Patches wechsle."
Antwort: Aus technischen Gründen benötigen die Reverb/Delay-Buffer nach einem Patch-Wechsel einen Reset.

Beschreibung: "Das Plugin meldet, dass eine Datei (wie mf2, t2k, ,glb, ,gls,...) fehlt.
Lösung: Ihre Installation ist fehlerhaft bzw. beschädigt. Führen Sie eine Neuinstallation des Plugins durch.
 
Beschreibung: "Ich erhalte einen blauen Bildschirm."
Antwort: Es handelt sich hierbei um ein ernstzunehmendes Problem! Ein blauer Bildschirm (Bluescreen) wird durch das Betriebsystem (und nicht durch unsere Software) verursacht und weist auf einen kritischen Fehler hin. Bluescreens können die Folge von Treiberproblemen, fehlerhafter Hardware (heißgelaufener Prozessor, beschädigte Speichermodule), einem beschädigten System und Trojanern sein. Wir empfehlen Ihnen, eine Sicherungskopie aller wichtigen Daten vorzunehmen und die Hilfe eines Computer-Fachmanns in Anspruch zu nehmen.

Beschreibung: "Der Host stürzt ab, wenn ich einen schnellen Patch-Wechsel durchführe."
Lösung: Installieren Sie für Ihre Soundkarte die neuesten Treiber und erhöhen Sie die Latenz-Einstellung. Verringern Sie den CPU-Verbrauch.

Beschreibung: "Das Effekt-Plugin reagiert nicht auf meine Midi-Befehle."
Antwort: Nicht alle Hosts sind in der Lage, Midi-Daten an Effekt-Plugins zu senden. Anstelle von Midi können Sie es mit Automation versuchen. Überprüfen Sie bitte die Konfigurationseinstellungen Ihres Hosts.

Beschreibung: "Die Benutzeroberfläche reagiert langsam, wenn ich in Gladiator den Mod wechsle.", "Es dauert Sekunden, bis FireBird/Gladiator nach einem Patch-Wechsel Sound ausgeben."
Antwort: Dies ist eine technische Notwendigkeit. Die Daten für die HCM-Synthese müssen vorausberechnet werden.

Beschreibung: "Warum haben Gladiator/FireBird einen derart hohen CPU-Verbrauch, wenn ich Presets lade oder wechsle?"
Antwort: Dies hat technische Ursachen. Die Daten für die HCM-Synthese müssen vorausberechnet werden. Daher zeigt die rechte Schaltfläche die Meldung "Processing..." an. Die CPU wird nach einer Sekunde wieder auf einen niedrigen Wert zurückfallen. Diese Methode des "Preprocessing" hat den Vorteil, dass Gladiator/Firebird später einen geringeren CPU-Verbrauch haben.

Beschreibung: "Es dauert Sekunden, bis FireBird/Gladiator nach einem Patch-Wechsel Sound ausgeben."
Antwort: Dies hat technische Ursachen. Die Daten für die HCM-Synthese müssen vorausberechnet werden.


Bekannte host-spezifische Fehler

Beschreibung: "Cubase4 zeigt die Preset-Namen nicht richtig an."
Betroffener Host: Cubase4
Antwort: Es handelt sich um ein "kosmetisches" Problem in Cubase4, das auch die Plugins anderer Hersteller betrifft. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Steinberg.
Lösung: Verwenden Sie den internen Preset-Browser des Plugins, dieser funktioniert einwandfrei.

Beschreibung: "Während der Wiedergabe treten Audio-Ausfälle auf."
Betroffene Hosts: Cubase3,4
Lösung: Deaktivieren Sie die "Auto-Save"-Funktion.

Beschreibung: "Es kommt zu grafischen Fehlern, wenn ich die Größe der Plugin-Oberfläche verändere.", "Ich kann die Benutzeroberfläche des Plugins nicht sehen.", "Ich kann nur Teile der Benutzeroberfläche sehen."
Betroffene Hosts: Sonar5, Sonar6, SaviHost und diverse andere Hosts, verschiedene Hardware-Controller wie z.B. Novation
Betroffene Plugins: Eine sehr große Zahl an VST-Plugins, deren Oberflächen sich vergrößern oder verkleinern lassen.
Antwort: Die "Graphic Resizing"-Routine Ihres Hosts ist fehlerhaft. Bitte installieren Sie die neueste Version Ihres Hosts oder kontaktieren Sie den Hersteller zwecks Fehlerbeseitigung.
Lösung: Manchmal lässt sich das Problem mittels eines Plugin-Rescans in Ihrem Host beseitigen.

Beschreibung: "Der CPU-Verbrauch ist hoch, wenn ich den Editor öffne."
Betroffene Hosts: Sonar 5/6
Antwort: Dieses Problem wird von einem Fehler in Sonar5/6 verursacht. Bitte führen Sie ein Update auf eine neuere Sonar-Version durch. Nehmen Sie Download und Installation eines Grafikkarten-Treibers vor.

Beschreibung: "Die erste Note eines Songs wird nicht wiedergegeben."
Betroffene Hosts: FL Studio
Antwort: Dies ist ein bekanntes Problem in FL Studio. Es betrifft auch viele andere Plugins und wurde dem Hersteller Imageline bereits zum wiederholten Male gemeldet. Imageline hat diese Kompatibilitätsprobleme bisher ignoriert.
Lösung: Starten Sie FL Studio. Deaktivieren Sie unter "Audio-Settings" die Option "reset plugins on transport"

Beschreibung: "Die Preset/Patch-Namen sind durcheinander, wenn ich den Preset-Manager benutze."
Betroffene Hosts: Minihost
Antwort: Es handelt sich um ein Problem von Minihost, das auch andere Plugins betrifft.

Beschreibung: "Das Plugin stürzt nach der Umbenennung eines Patches ab."
Betroffene Hosts: Minihost
Antwort: Es handelt sich um ein Problem von Minihost, das auch andere Plugins betrifft. Vermeiden Sie  lange Patch-Namen.

Beschreibung: "Nicht alle Automations-Parameter werden im Host angezeigt."
Betroffener Host: Ableton Live 6
Betroffenes Plugin: Gladiator
Antwort: Ableton 6 lässt nur 128 Parameter für die Automation zu. Bitte wenden Sie sich an Ableton, um dieses Problem beheben zu lassen.

Beschreibung: "Die Automations-Parameter werden nicht richtig angezeigt."
Betroffene Hosts: Diverse Orion-Versionen, einige andere Hosts
Antwort: Es handelt sich um einen Fehler in Ihrer Host-Software. Bitte wenden Sie sich an den Hersteller, um den Fehler beheben zu lassen.

Beschreibung: "Der Preset-Browser von Reaper zeigt nicht alle Sounds an."
Betroffene Hosts: Reaper
Betroffene Plugins: Fast alle bekannten VST-Plugins
Antwort: Dieses Problem wird von einem Fehler im Preset-Browser von Reaper verursacht. Es kürzt die Liste, wenn leere Preset-Namen verwendet werden.
Lösung: Verwenden Sie den internen Preset-Browser von Gladiator oder führen Sie ein Update von Reaper durch.

Beschreibung: "Die Benutzeroberfläche reagiert nicht mehr."
Betroffener Host: Digidesign Pro Tools mit FXPansion RTAS-Adapter
Betroffenes Plugin: Alle Ton2-Plugins und eine große Zahl an VST 2.4 Plugins von anderen Herstellern.
Antwort: Der RTAS-Adapter ist nicht mit VST 2.4 kompatibel und kann unsere Plugins nicht bewältigen. Bitte wenden Sie in an Digidesign bezüglich VST/AU-Support und kontaktieren Sie FXPansion, um die Kompatibilitätsprobleme mit VST 2.4 beheben zu lassen.
 

vista_61_blank
Der Text wird auf Deutsch angezeigt
View Text in English
Tone2 VST AU Synthesizers: Home of the best VST Plugins & AU Instruments